Pilates Ausbildung / Pilates-Trainer / Pilates-Instruktor

 

 

Kursziel

Erlernen des BodyBalancePilates® Grundlagen-Mattenprogramms und die Befähigung diese Information im Einzel- und Gruppenunterricht weiterzugeben (beinhaltet keine Lehrtätigkeit).

 

Die Teilnahme am gesamten Kurs (drei Module & Prüfung) ist Voraussetzung, um das BodyBalancePilates®- Zertifikat zu erhalten. Es wird erwartet, dass zwischen den Kursen eingehend geübt wird. Selbststudium, Lektionsaufgaben etc. sind wesentlicher Bestandteil der Ausbildung.

 

Zielgruppe

 

Pilates Ausbildung / Pilates-Trainer / Pilates-Instruktor

Dieser Ausbilderkurs ist für alle Altersgruppen –  unabhängig vom Trainingszustand - geeignet.

Kleine Gruppengröße mit gemischter Altersstruktur gewährleistet intensive & individuelle Ausbildungsstunden. Die Übungen steigern sich aufbauend vom Beginner- zum Fortgeschrittenen-Programm; es werden keinePilates-Kenntnisse erwartet. Die Übungen starten in kleinen Sequenzen und steigern sich im Verlauf des Kurses zu kompakten Übungsabläufen, die auf unterschiedliche Schwierigkeitsgrade eingestellt werden können. Geeignet für alle Interessenten, insb. Berufe aus den medizinischen Bereichen (Physiotherapeuten, Masseure, Sport- und Gymnastiklehrer, Krankenschwestern, Osteopathen, Ärzte, Ergotherapeuten, Hebammen etc.)

Diese verfügen über eine bereits abgeschlossene mehrjährige Ausbildung mit z. T. langjähriger Berufserfahrung. Krankheitsbilder und deren Symptomatik (z.B. Rückenprobleme) sind ihnen vertraut, die mit Hilfe von speziellen Pilates-Übungen gezielt behandelt, vorbeugend gestärkt und nachhaltig verbessert werden können.

 

Aber auch Interessierte, die Spass haben sich unter fachlicher Anleitung richtig zu bewegen.

 

 

Medifuge, APAG, A.P.A.G., Silfradent, Silfradent, Medifuge, Dental, Implantology, Plasma-Gel, PRF, Platelet-rich-plasma, Round-up, Tubes, Hyaluron, Ästhetik, Aesthetic, Zentrifuge