Grundausbildung in 3 Modulen

Ablauf des Grundlagenmattenprogramms:

 

 

Präsenzzeit:

Zeit im Fortbildungszentrum 


externe Arbeiten

Selbststudium, Üben am eigenen Körper, Lektionsaufgaben etc.
Bestandteil der Ausbildung, da sie zu den Ausbildungszeiten zählen.
 

 

Ihr Zertifikat weist 100 Ausbildungsstunden aus

  • davon 6/10 Präsenzzeit
  • 4/10 externe Arbeiten

 

 

 

✔️ Transparenz
      Der Ablauf wird am ersten Kurstag mit den Teilnehmern besprochen.
      So gewährleisten wir eine entspannte Atmosphäre, um das Kursziel effizient zu erreichen.

 

✔️ Lernerfolg

      Möglichkeiten zum Absolvieren der 3 Module

  • in ​2 Abschnitten à 3 Tagen
  • als Wochenkurs

​      Ein hohes Ausbildungsniveau können wir nur garantieren, wenn im Training und beim Lernen kein Zeitdruck entsteht.
      Deshalb bieten wir je nach persönlichem Einschätzungsvermögen sowie Alltags-, Job- und Familienumstände
'     zwei Optionen zum Absolvieren der Grundausbildung.
      

✔️ Hilfe
      Auch nach dem Kurs stehen wir mit Rat & Tat zur Seite.
      Für die gewünschte Fachexpertise und -einschätzung leiten wir auch gerne Ihr Anliegen direkt an
      unseren BodyBalancePilates®-Dozenten weiter um sich Ihnen persönlich anzunehmen.

 

STARTKLAR
      Der Ausbilderkurs umfasst das gesamte Programm und bietet Ihnen die 
Grundlage für Ihre Pilates-Kurse.

      Nun sind Sie in der Lage Einzel- und Gruppenkurse anzubieten.

 

 

 

Als qualifizierter Pilates-Instruktor geben Sie jetzt Kurse + registrieren sich: zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP).

Voraussetzung für die ZPP ist die Grundausbildung in einem Bewegungsberuf z.B. Physiotherapeut ansonsten arbeiten Sie mit Selbstzahlern.

 

 

Kursgebühr: € 695,00